Dieb schlug 21-Jährigem ins Gesicht und beklaute ihn

Gegen 21 Uhr wurde am Donnerstag ein 21-jähriger Einheimischer in der Innsbrucker Innenstadt von einem Unbekannten angegriffen und beklaut, ...

  • Artikel
(Symbolfoto)
© Böhm

Gegen 21 Uhr wurde am Donnerstag ein 21-jähriger Einheimischer in der Innsbrucker Innenstadt von einem Unbekannten angegriffen und beklaut, wie die Polizei am Freitagabend berichtete.

Der Täter habe dem jungen Mann zunächst mit dem Unterarm ins Gesicht geschlagen und sich daraufhin sofort entschuldigt. Daraufhin strich er mehrmals über die Jacke seines Opfers und tat so, als wolle er diese reinigen.

Erst nachdem der 21-Jährige seinen Weg bereits fortgesetzt hatte, stellte er fest, dass seine Geldtasche mit einem dreistelligen Eurobetrag gestohlen worden war.

Bei dem Täter handelt es sich um einen etwa 18 bis 22 Jahre alten Mann. Er ist etwa 1,70 Meter groß und hatte kurze, dunkle Haare (südländischer Typ). Durch den Schlag ins Gesicht erlitt der junge Mann Verletzungen unbestimmten Grades. (TT.com)

3 x Futterkutter-Kochbuch zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte