Leichtathletik: Asics neuer IAAF-Sponsor nach Trennung von adidas

Monte Carlo (APA) - Der Internationale Leichtathletik-Verband (IAAF) hat einen Tag nach der Trennung von adidas den japanischen Sportartikel...

  • Artikel
  • Diskussion

Monte Carlo (APA) - Der Internationale Leichtathletik-Verband (IAAF) hat einen Tag nach der Trennung von adidas den japanischen Sportartikelkonzern Asics als neuen Großsponsor präsentiert. Die Zusammenarbeit mit dem deutschen Partner adidas war drei Jahre vor Auslaufen des Vertrages beendet worden.

Das vorzeitige Ende des seit 2008 laufenden Vertrages hätte nichts den zahlreichen Dopingfällen und mit der Korruptionsaffäre der IAAF um den früheren Präsidenten zu tun, hatte es am Freitag geheißen.


Kommentieren