Entgeltliche Einschaltung

Gepflegtes Musiktheater wie vor 50 Jahren

Scharf gezeichnete Figuren im weichgespülten Licht: Die Wiener Staatsoper brachte unter Zubin Mehta Verdis „Falstaff“ neu heraus.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen

Entgeltliche Einschaltung