Fasnacht bringt Totalsperre

Tarrenz – Während sich die Tarrenzer Fasnachtler auf den „schönsten Tag“ freuen, könnte es für die Einsatzkräfte ein aufregender werden. Ers...

Tarrenz –Während sich die Tarrenzer Fasnachtler auf den „schönsten Tag“ freuen, könnte es für die Einsatzkräfte ein aufregender werden. Erstmals bringt die Fasnacht in Tarrenz am kommenden Sonntag eine Totalsperre des Gurgltals mit sich. Die Verkehrsabteilung der Bezirkshauptmannschaft verordnete von 9–18 Uhr eine Straßensperre zwischen der Ortseinfahrt Nassereith und dem Ortsende von Tarrenz in westlicher Richtung gesehen. Das heißt, dass der komplette Durchzugsverkehr Fernpass – Inntal in beiden Richtungen großräumig über Mötz umgeleitet wird.

„In den relevanten Bereichen von Autobahn und Bundesstraße in Imst wird die Umleitung über Mötz ausreichend beschildert, sodass die Sperre für den Urlauberverkehr klar ersichtlich ist“, präzisiert Inspektionskommandant Engelbert Plangger, „spätestens beim MPreis in Tarrenz ist Endstation.“ Man habe Personalreserven zur Verfügung, falls es nicht klappen würde.

Den Fans der Fasnacht stehen Shuttlebusse von Imst/Postplatz (ab 9.30 Uhr) und von Nassereith/Postplatz (ebenfalls ab 9.30 Uhr) nach Tarrenz zur Verfügung. Auch für den Retourtransfer gibt’s Busse in beiden Richtungen (ab 16.48 Uhr). (huda)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte