Gesuchter Straftäter bedrohte Mann in Igls mit Messer

Der Mann wurde festgenommen.

Symbolfoto.
© TT/Parigger

Igls – Er hätte längst seine Strafe antreten müssen, jetzt wird ein gesuchter Bulgare (42) wegen weiterer Vergehen neuerlich angezeigt. Der 42-Jährige geriet am Mittwochnachmittag mit einem Österreicher (32) in einer Pension in Igls aneinander. Der zunächst verbale Streit artete rasch aus, als der Bulgare plötzlich ein Messer zückte und seinen Kontrahenten gefährlich bedroht haben soll.

Die alarmierten Polizebeamten stellten bei der Vernehmung fest, dass gegen den 42-Jährigen ein Vorführungsbefehl des Landesgerichtes zum Strafantritt bestand. Sie nahmen den Mann fest und lieferten ihn in die Justizvollzugsanstalt nach Innsbruck ein. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Schlagworte