Rohstoffe (17.00) - US-Ölpreis gibt nach, Brent bei 55,39 Dollar

Wien (APA) - Der US-Ölpreis hat am Freitagnachmittag deutlich nachgegeben. Gegen 17.00 Uhr kostete ein Barrel (159 Liter) der Ölsorte West T...

Wien (APA) - Der US-Ölpreis hat am Freitagnachmittag deutlich nachgegeben. Gegen 17.00 Uhr kostete ein Barrel (159 Liter) der Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) 53,11 Dollar und damit um 1,25 Prozent weniger als am Donnerstag. Der Future auf ein Barrel der Nordseesorte Brent wurde mit 55,39 Dollar gehandelt.

Die Analysten der Commerzbank sehen nach den jüngsten Anstiegen der Rohölpreise derzeit mehr Argumente für eine Korrektur als für weitere Zugewinne. So hatten die am Donnerstagnachmittag vom US-Energieministerium gemeldeten Daten einen Anstieg der Rohöllagerbestände um 2,8 Millionen Barrel gezeigt.

Das Gold-Nachmittagsfixing in London lag bei 1.184,85 Dollar und damit etwas tiefer gegenüber dem Donnerstagnachmittags-Fixing von 1.189,70 Dollar. Belastet wird der Goldpreis laut Commerzbank von der festen Tendenz des US-Dollar und den jüngsten Gewinnen der Aktienbörsen.

~ Rohöl (USD/Barrel): Aktuell Zuletzt Änderung (%) Brent 55,39 56,24 -1,51 WTI 53,11 53,78 -1,25 OPEC-Daily 52,91 52,14 +1,48 Edelmetalle (USD): Gold a.m. Fixing 1.184,20 1.191,51 -0,61 Gold p.m. Fixing 1.184,85 1.189,70 -0,41 Silber Fixing 16,70 16,86 -0,95 Platin 972,00 993,00 -2,11 Agrarprodukte (USD): Kaffee Arabica 152,95 151,45 +0,99 Kakao 2.108,00 2.132,00 -1,13 Zucker 20,45 20,36 +0,44 Mais 171,75 171,25 +0,29 Sojabohnen 1.058,50 1.059,00 -0,05 Weizen 171,00 171,00 +0,00 ~


Kommentieren