Zahlen zu Flüchtlingen in den USA

Washington (APA/dpa) - Zahlen zum US-Einreisestopp für viele Muslime und Flüchtlinge:...

Washington (APA/dpa) - Zahlen zum US-Einreisestopp für viele Muslime und Flüchtlinge:

- Die USA nahmen im Haushaltsjahr 2016 (Oktober 2015 bis September 2016) 84.995 Flüchtlinge aus 79 Ländern auf.

- 72 Prozent davon waren Frauen und Kinder.

- 70 Prozent kamen aus nur fünf Ländern: Demokratische Republik Kongo, Syrien, Myanmar, Irak und Somalia.

- Im Haushaltsjahr 2017 wollte die US-Regierung eigentlich 110.000 Flüchtlinge aufnehmen. Nun wurde ihre Zahl per Dekret auf 50.000 begrenzt.

- Seit Oktober wurden bis zu Donald Trumps Amtseinführung als Präsident am 20. Jänner 29.898 Flüchtlinge aufgenommen.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren