Baum blieb hängen und traf Arbeiter in Mutters am Bein

Der Schwerverletzte wurde von der Bergrettung Innsbruck geborgen.

Symbolfoto
© Thomas Böhm

Mutters – Ein Waldarbeiter wurde am Freitag in Mutters schwer verletzt. Ein gefällter Baum blieb im Wipfel eines anderen hängen. Als der Stamm fiel, traf dieser den Arbeiter am Bein. Der 28-Jährige wurde schwer verletzt.

Da sich der Unfall im unwegsamen Gelände zugetragen hatte, musste der Slowake von der Bergrettung Innsbruck geborgen werden. Nach der Erstversorgung wurde er anschließend mit der Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. (TT.com)


Schlagworte