Rostocker soll Videokameras in Saunas versteckt haben