15-Jähriger beim Überqueren der Straße in Braunau von Auto erfasst

Die Lenkerin dürfte den jungen Burschen, der zu seinem Mofa wollte, übersehen haben.

Symbolfoto.
© Thomas Böhm

Ostermiething – Ein Bub ist Montagmittag beim Überqueren einer Straße in Ostermiething (Bezirk Braunau) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Eine Lenkerin sah den 15-jährigen, der zu seinem geparkten Mofa auf der anderen Seite gehen wollte, zu spät.

Der Teenager wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in das Landesklinikum Traunstein, so die Polizei Oberösterreich. (APA)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Schlagworte