Skifahrerin flüchtete in Lech nach Kollision mit Elfjährigem

Lech (APA) - Eine unbekannte Skifahrerin hat am Mittwochmittag auf der blauen Piste Nummer 200 am Kriegerhorn im Skigebiet Lech Zürs einen e...

Lech (APA) - Eine unbekannte Skifahrerin hat am Mittwochmittag auf der blauen Piste Nummer 200 am Kriegerhorn im Skigebiet Lech Zürs einen elfjährigen Wintersportler, der mit seinem Skilehrer unterwegs war, niedergefahren und ist unmittelbar danach weitergefahren. Der Bub wurde bei dem Zusammenstoß am Knie verletzt und musste mit dem Akja ins Tal zu einem Arzt gebracht werden.

Die beiden kollidierten etwa 50 Meter oberhalb der Kriegeralpe und stürzten, teilte die Polizei mit. Die Frau rappelte sich sofort wieder auf und flüchtete. Sie trug eine beige Skijacke, eine schwarze Hose und einen Helm. Die Polizei Lech bat um Hinweise.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren