Rohstoffe (11.00) - Brent-Ölpreis mit schwächerer Tendenz

Wien (APA) - Der Brent-Ölpreis hat sich am Donnerstagvormittag klar verbilligt. Der als wichtige Ölpreisbenchmark geltende Future auf die Ro...

Wien (APA) - Der Brent-Ölpreis hat sich am Donnerstagvormittag klar verbilligt. Der als wichtige Ölpreisbenchmark geltende Future auf die Rohölsorte Brent notierte gegen 11.00 Uhr in London bei 56,01 Dollar je Barrel (159 Liter). Am Mittwoch notierte der Brent-Future zuletzt bei 56,36 Dollar. Daraus errechnet sich ein Minus von 0,66 Prozent.

Die weiter angewachsenen Öllager vom Vortag wirken negativ nach, hieß es. In den USA sind die Rohöllagerbestände in der vergangenen Woche erneut gestiegen, wurde am Mittwochnachmittag bekannt. Zudem stieg die US-Ölproduktion um 0,3 Prozent auf 9,0 Millionen Barrel pro Tag.

Der Preis für OPEC-Öl ist am Mittwoch auf 53,82 Dollar pro Barrel gestiegen. Am Dienstag hatte das Barrel nach Angaben des OPEC-Sekretariats in Wien noch 53,40 Dollar gekostet. Der OPEC-Preis setzt sich aus einem Korb von zwölf Sorten zusammen.

Der Goldpreis zeigte sich etwas höher. Im Londoner Goldhandel wurde heute gegen 11.00 Uhr die Feinunze (31,10 Gramm) bei 1.244,10 Dollar (nach 1.240,40 Dollar im Nachmittags-Fixing am Mittwoch) gehandelt.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren