Eurozone: Erzeugerpreise fallen stärker als erwartet