Kritik an intransparenter Wahlwerbung auf Facebook

Zielgruppengenaue Werbung durch politische Parteien, sogenannte „darks posts“ sorgen für Kritik bei Experten, da es dabei oft an Transparenz mangelt.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen