Ferienbeginn in Tirol: Starker Reiseverkehr und Staus drohen

Vor allem für Tirol, Salzburg und Kärnten prognostizieren Verkehrsexperten ab Freitagmittag eine starke Reisewelle Richtung Süden. In Tirol müssen sich Autofahrer auf der Fernpassstraße und der Brennerautobahn auf Verzögerungen einstellen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen