Entgeltliche Einschaltung

Tennis: Mattek-Sands vor Schmerz schreiend ins Krankenhaus gebracht

London (APA/Reuters) - Bethanie Mattek-Sands ist beim Tennis-Grand-Slam in Wimbledon während ihres Zweitrundenmatches gegen die Rumänin Sora...

  • Artikel
  • Diskussion

London (APA/Reuters) - Bethanie Mattek-Sands ist beim Tennis-Grand-Slam in Wimbledon während ihres Zweitrundenmatches gegen die Rumänin Sorana Cirstea unter schlimmen Schmerzen zusammengebrochen. Die US-Amerikanerin verletzte sich beim Stand von 4:6,7:6(4) schwer am rechten Knie. „Helft mir bitte“, schrie die 32-Jährige, als sie auf eine Trage gelegt wurde. „Es schmerzt so sehr!“

Sie wurde 20 Minuten lang auf dem Feld von Ärzten behandelt und erhielt eine Infusion sowie Sauerstoff.

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt eines von zehn Stand Up Paddle gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung