G-20 - Macron komplettiert Gipfel in Hamburg

Hamburg (APA/dpa) - Als letzter der G-20-Staats-und Regierungschefs ist der französische Präsident Emmanuel Macron am Freitag zum Gipfeltref...

Hamburg (APA/dpa) - Als letzter der G-20-Staats-und Regierungschefs ist der französische Präsident Emmanuel Macron am Freitag zum Gipfeltreffen in der norddeutschen Stadt Hamburg gelandet. Macron und seine Frau Brigitte wurden am Flughafen von Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz begrüßt. Auch Außenminister Jean-Yves Le Drian und Wirtschaftsminister Bruno Le Maire kamen mit in die Hansestadt.

Der zweitägige Gipfel der führenden Wirtschaftsmächte soll am Vormittag mit der offiziellen Begrüßung der Gäste durch Bundeskanzlerin Angela Merkel (10.00) beginnen. Nach den Krawallen Autonomer in der Nacht war die Lage in der Stadt gespannt. Zahlreiche neue Demonstrationen sind angekündigt.

Am Rande des Gipfels wollen Macron und Merkel am Samstag mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin über den Krieg in der Ukraine reden.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren