Weitgehend symbolisches UN-Abkommen zum Atomwaffenverbot beschlossen

New York (APA/AFP) - Mehr als 120 UN-Mitglieder haben ein Abkommen zum Verbot von Atomwaffen mit weitgehend symbolischer Bedeutung beschloss...

New York (APA/AFP) - Mehr als 120 UN-Mitglieder haben ein Abkommen zum Verbot von Atomwaffen mit weitgehend symbolischer Bedeutung beschlossen. Für das Abkommen stimmten am Freitag in New York 122 Länder, es gab eine Gegenstimme und eine Enthaltung. Die Atommächte, darunter die fünf UN-Vetomächte, hatten die Verhandlungen boykottiert.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren