Salzburger Festspiele 2 - Schirach warnt vor der „Schwarmintelligenz“