Gerichtsgebühren steigen am 1. August um fünf Prozent