Autolenker flüchtete in Kössen nach Unfall mit Radfahrerin

Ein Pkw-Fahrer bog laut Polizei „vorschriftswidrig“ ab und streifte dabei eine Radfahrerin. Die 66-Jährige wurde verletzt.

Symbolfoto.
© APA/Neubauer

Kössen – Sechs Radfahrer fuhren am Montag kurz nach 18 Uhr in Kössen auf der Walchsee Bundesstraße in Richtung Reit im Winkel. Im Bereich der „Reit im Winkler Kreuzung“ kam der Gruppe ein Pkw entgegen und bog laut Polizei „vorschriftswidrig in die Erpfendorfer Landesstraße ein“. Dabei streifte der Wagen eine 66-jährige Radfahrerin. Die Tirolerin stürzte und zog sich im Bereich des Beckens Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Der Autofahrer oder die Autofahrerin flüchtete nach dem Unfall. Eine Fahndung blieb bislang erfolglos. Hinweise werden an die Polizei Kössen unter 059133/7207 erbeten. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Schlagworte