EU verschärft Sanktionen gegen Nordkorea

Pjöngjang/Brüssel (APA) - Die Europäische Union hat die Sanktionen gegen das Regime in Nordkorea verschärft. Neun weitere Personen und vier ...

Pjöngjang/Brüssel (APA) - Die Europäische Union hat die Sanktionen gegen das Regime in Nordkorea verschärft. Neun weitere Personen und vier Organisationen seien auf die Sanktionenliste der EU gesetzt worden, teilte der EU-Ministerrat am Donnerstag in Brüssel mit. Die EU setze damit die Vorgaben der jüngsten UNO-Sicherheitsratsresolution um.

Somit stünden 62 Personen und 50 Organisationen aus Nordkorea auf der EU-Sanktionenliste, teilte der Rat weiter mit. Zusätzlich habe die EU noch weitere 41 Personen und sieben Organisationen aus Nordkorea autonom mit Strafmaßnahmen belegt. Die EU werde auch weitere, von der UNO wegen des nordkoreanischen Atomprogrammes gegen Pjöngjang verhängte Sanktionen rasch umsetzen, hieß es weiter. Die Details der jüngsten Sanktionen werden am morgigen Freitag im EU-Amtsblatt veröffentlicht.


Kommentieren