Fipronil - 20 Tonnen belastete Eier nach Dänemark geliefert

Kopenhagen (APA/dpa) - 20 Tonnen mit Fipronil belastete Eier sind nach Dänemark geliefert worden. Das teilte die dänische Behörde für Lebens...

Kopenhagen (APA/dpa) - 20 Tonnen mit Fipronil belastete Eier sind nach Dänemark geliefert worden. Das teilte die dänische Behörde für Lebensmittelsicherheit am Donnerstagabend mit. Eine dänische Firma habe die gepellten und gekochten Eier von einem belgischen Händler bezogen - produziert wurden die Eier den Angaben zufolge aber in den Niederlanden.

„Die Eier wurden überwiegend an professionelle Küchen verkauft, aber nicht an normale Verbraucher“, sagte Nikolas Kühn Hove, Leiter der Abteilung für Lebensmittelwarnungen, der Deutschen Presse-Agentur. Tests aus den Niederlanden deuteten darauf hin, dass die Belastung mit dem Insektengift nicht als gesundheitsschädlich gelte. Sie sei aber zu hoch für den Verkauf in der Europäischen Union.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren