63-Jährige bei Alpinunfall in Ladis schwer verletzt

Die Wanderin rutschte auf einem Ast aus und erlitt schwere Verletzungen.

(Symbolfoto)
© PantherStock

Ladis – Bei einem Alpinunfall verletzte sich am Sonntag eine Italienerin schwer. Die 63-Jährige wanderte zu Mittag in einem Wald (Rabuschl) in Ladis, als sie auf einem nassen Ast ausrutschte. Die Frau zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Sie wurde nach der Erstversorgung durch die Bergrettung mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Zams geflogen. (TT.com)


Schlagworte