Tennis: Ferrero kündigte weitere Zusammenarbeit mit Alexander Zverev

Cincinnati (Ohio) (APA/dpa) - Der frühere Weltranglisten-Erste Juan Carlos Ferrero wird beim Auftritt von Alexander Zverev in Cincinnati in ...

Cincinnati (Ohio) (APA/dpa) - Der frühere Weltranglisten-Erste Juan Carlos Ferrero wird beim Auftritt von Alexander Zverev in Cincinnati in dieser Woche fehlen, will den aufstrebenden deutschen Tennisspieler aber bis zum Ende der Saison mitbetreuen. Seit der 37-Jährige zum Team gehört, feierte Zverev zehn Siege in Serie und gewann die Turniere in Washington und Montreal.

„Ich denke, er ist sehr erwachsen. Vielleicht ist das der Unterschied zu den Spielern seiner Generation“, sagte Ferrero und sieht weiteres Potenzial: „Er kann sich mental und in seiner Technik weiter verbessern, zum Beispiel bei den Volleys oder seinen Netzangriffen.“ Von der Trainingsmoral des 20-Jährigen zeigte sich Ferrero beeindruckt. „Ich war schockiert von seiner Disziplin und seiner Hingabe für das Spiel“, sagte der frühere French-Open-Sieger.


Kommentieren