22-jährige Alklenkerin prallte in Reutte gegen zwei Bäume

Die Frau kam auf der Plansee Straße von der Fahrbahn ab und landete mit ihrem Pkw im bewaldeten Gebiet. Sie war betrunken und viel zu schnell unterwegs.

(Symbolfoto)
© TT/Julia Hammerle

Reutte – Die gefährliche Kombination aus Alkoholisierung und Temporausch führte am Dienstag gegen 9 Uhr Früh zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Plansee Straße bei Reutte.

Eine 22-jährige Einheimische war dort mit ihrem Pkw unterwegs – viel zu schnell und betrunken – und kam plötzlich von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte gegen zwei Bäume und blieb im angrenzenden Wald stehen.

Die Lenkerin konnte sich alleine aus ihrem Fahrzeug befreien und wurde nach der Versorgung durch den Notarzt ins Krankenhaus Reutte gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurde. Die Feuerwehr Reutte musste weitere Bäume fällen, um das total beschädigte Fahrzeug bergen zu können. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Schlagworte