„Sehr entspannt“: Macron spielte Fußball bei Olympique Marseille

Marseille (APA/dpa) - Der französische Präsident Emmanuel Macron hat im Urlaub im sonnigen Süden den Traditionsklub Olympique Marseille (OM)...

Marseille (APA/dpa) - Der französische Präsident Emmanuel Macron hat im Urlaub im sonnigen Süden den Traditionsklub Olympique Marseille (OM) besucht. Es habe am Dienstag ein kleines Match „Vier gegen Vier“ mit Macron und seinen Begleitern gegeben, berichtete OM-Trainer Rudi Garcia am Mittwoch dem Radionachrichtensender Franceinfo.

„Das war sehr entspannt, unter der Sonne von Marseille.“ Im Hinblick auf den Staatschef fügte er hinzu: „Er liebt den Sport.“

Elysee-Kreise hatten am Dienstag bestätigt, dass Macron im Urlaub Klage gegen einen Fotografen eingereicht habe. Der Bildreporter sei dem Präsidenten mehrfach auf einem Motorrad gefolgt und auf das Areal von Macrons Ferienanwesen eingedrungen. Macron und seine Frau Brigitte verbringen die Ferien laut Medienberichten in Marseille, offiziell gibt es zu dem Urlaubsort keine Informationen.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren