48-Jähriger beim Paragleiten in Tirol verletzt

Kitzbühel (APA) - Ein 48-Jähriger ist am Donnerstag beim Paragleiten in Kitzbühel verletzt worden. Laut Polizei konnte der Mann aufgrund der...

Kitzbühel (APA) - Ein 48-Jähriger ist am Donnerstag beim Paragleiten in Kitzbühel verletzt worden. Laut Polizei konnte der Mann aufgrund der Thermik seinen geplanten Landeplatz nicht mehr erreichen und beschloss, einen Parkplatz anzufliegen. Beim Landeanflug blieb er aus unbekannter Ursache mit seinem Schirm an einem Baum hängen und stürzte auf die darunterliegende Bundesstraße.

Die Kirchberger Straße musste aufgrund des Unfalls für kurze Zeit gesperrt werden. Der Mann war vom Kitzbüheler Horn aus zu dem Flug gestartet.


Kommentieren