Einbrecher erbeuteten in Innsbruck Pistolen und Revolver

Als der Alarm ausgelöst wurde, rückte das Sondereinsatzkommando Cobra an, um das Geschäft zu durchsuchen. Aber die Täter waren bereits auf der Flucht.

© Zeitungsfoto.at

Innsbruck – In ein Waffengeschäft am Grabenweg stiegen Unbekannte Samstagfrüh durch ein Fenster ein. Laut Polizei wurde der Alarm gegen 6.47 Uhr ausgelöst.

Da nicht bekannt war, ob sich noch jemand in dem Geschäft befindet, wurde die Sondereinheit Cobra angefordert, die das Geschäft durchsuchte. Zu diesem Zeitpunkt waren die Einbrecher aber längst auf der Flucht. Laut Polizei nahmen sie neben einem dreistelligen Eurobetrag auch noch drei Pistolen und drei Revolver mit. Zusätzlich fehlt nach dem Einbruch Munition. Derzeit gibt es keine Hinweise auf die Täter. Die Polizei bittet unter Tel. 059133/703333 um Hinweise. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Schlagworte