Islam-Schule: Grüne verlangen gesetzliche Konsequenzen

Wien (APA) - Die Grünen verlangen die Schließung einer islamischen Privatschule in Wien, sollte sich der Verdacht auf illegalen Betrieb erhä...

Wien (APA) - Die Grünen verlangen die Schließung einer islamischen Privatschule in Wien, sollte sich der Verdacht auf illegalen Betrieb erhärten. „Dies sollte weder von ÖVP noch von SPÖ für den Wahlkampf eingesetzt werden“, merkte deren Menschenrechtssprecherin Alev Korun am Sonntag in einer Aussendung aber an. „Es müssen schlicht die bestehenden Gesetze eingehalten werden.“

Was die von der türkisch-islamischen Vereinigung Milli Görüs gewünschten Imame-Schulen betrifft, wies Korun auf die transparente Ausbildung an österreichischen Unis hin, die vom Parlament beschlossen wurde. „Und das ist auch gut so. Denn Imame für österreichische Muslime sollten nicht durch konservativ-ideologische Vereine aus dem Ausland wie Milli Görüs ausgebildet werden“, so die Grüne.


Kommentieren