Fußball: Sturm und Salzburg setzten sich von Bundesliga-Konkurrenz ab

Wien (APA) - Tabellenführer Sturm Graz und Meister Salzburg als Verfolger haben sich in der Fußball-Bundesliga in der 5. Runde von der Konku...

Wien (APA) - Tabellenführer Sturm Graz und Meister Salzburg als Verfolger haben sich in der Fußball-Bundesliga in der 5. Runde von der Konkurrenz abgesetzt. Die Steirer hatten die Runde am Samstag mit einem 2:1-Sieg bei Rekordmeister Rapid eröffnet, sind damit weiter ohne Punktverlust. Am Sonntag legten die zwei Zähler dahinter folgenden Salzburger daheim mit einem 5:1 gegen Schlusslicht St. Pölten nach.

Während es nun am nächsten Sonntag in Graz zum Duell der beiden Top-Clubs um die Spitze kommt, geht es dahinter vorerst nur um Platz drei. Den hält Aufsteiger LASK nach einem 0:0 am Sonntag gegen das neuntplatzierte Altach mit acht Punkten bzw. fünf Zählern Rückstand auf Salzburg. Austria Wien verbesserte sich mit einem durch einen Doppelpack von Christoph Monschein fixierten 3:1-Erfolg bei den nun achtplatzierten Mattersburgern bei nun sieben Punkten auf Rang vier.

Es folgen WAC und Admira mit je sechs Zählern, nachdem sich die Wolfsberger am Samstag gegen neun Admiraner 2:0 durchgesetzt hatten. Rapid ist als Siebenter nur einen Punkt vom vorletzten Platz entfernt und hofft, am nächsten Samstag daheim gegen den LASK eine Trendwende zu schaffen.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren