Integrationsbericht 2017

Weniger Migration, aber Kurz will „massive Reduktion“

ÖVP-Chef und Integrationsminister Sebastian Kurz lauscht den Ausführungen des Statistik-Austria-Experten Stephan Marik-Lebeck. Im Hintergrund der Vorsitzende des Expertenrats für Integration, Heinz Faßmann.
© APA

Obwohl die Zahlen rückläufig sind, bleibt die Migration nach Österreich auf hohem Niveau. Integrationsminister Kurz betonte, dass eine Zuwanderung wie in den letzten beiden Jahren problematisch sei, wolle man den Wohlfahrtsstaat aufrecht erhalten. Kritik kommt von Grünen, NEOS und Caritas.

Verwandte Themen