Fußball: Austria Wien trotz 0:1 wieder in EL-Gruppenphase

St. Pölten (APA) - Austria Wien steht wie im vergangenen Jahr in der Gruppenphase der Fußball-Europa-League. Dem Vizemeister reichte am Donn...

St. Pölten (APA) - Austria Wien steht wie im vergangenen Jahr in der Gruppenphase der Fußball-Europa-League. Dem Vizemeister reichte am Donnerstagabend gegen NK Osijek im „Ausweichquartier“ in St. Pölten ein 0:1 (0:0) zum Aufstieg. Im Play-off-Hinspiel in Kroatien hatten sich die Wiener, die nun schon fünf Europacup-Heimspiele in Folge nicht mehr gewonnen haben, 2:1 durchgesetzt.

Nachdem die Austria unmittelbar nach dem Seitenwechsel ihre offensiv stärkste Phase hatte, gingen die von knapp 1.000 mitgereisten Fans angefeuerten Gäste in der mit 7.400 Zuschauern ausverkauften NV Arena in der 62. Minute in Führung. Der eingewechselte Gabrijel Boban kam im Rücken von David de Paula im Strafraum an den Ball und traf. Die Violetten vermochten ihre durchaus vorhandenen Chancen nicht zu nutzen und mussten bis zum Schluss um den Aufstieg zittern.