Schwedenbomben auf Karibik-Reise

ORF und „Falter“ zeichnen anhand neuer Dokumente ganze Unternehmensstrukturen nach. Laut Niemetz werden Steuern und Abgaben von Niemetz Schwedenbomben zu 100 Prozent in Österreich entrichtet.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen