Sonova im Halbjahr mit Wachstumssprung

Zürich (APA/Reuters) - Der Schweizer Hörgerätehersteller Sonova ist im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2017/18 vor allem dank Zukäufen k...

Zürich (APA/Reuters) - Der Schweizer Hörgerätehersteller Sonova ist im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2017/18 vor allem dank Zukäufen kräftig gewachsen. Der Umsatz des Weltmarktführers stieg um 17 Prozent auf 1,25 Mrd. Franken (1,1 Mrd. Euro), wie Sonova am Montag mitteilte.

Der Gewinn legte auf 176,2 Mio. Franken zu. Analysten hatten durchschnittlich einen Gewinn von 180 Mio. Franken und einen Umsatz von 1,29 Mrd. Franken geschätzt. Sonova hatte zuletzt das Handelsunternehmen Audionova sowie Distributionspartner übernommen.

Der Schweizer Konzern bekräftigte den Ausblick. Im laufenden Geschäftsjahr erwartet Sonova in Lokalwährungen ein Umsatzwachstum von zehn bis zwölf Prozent und eine Steigerung des normalisierten Betriebsergebnisses (Ebita) von zehn bis 14 Prozent.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren