Räuber überfiel mit Pistole bewaffnet Tiroler Firma

Wattens (APA) - Ein Unbekannter hat am Montagabend eine Firma in Wattens (Bezirk Innsbruck-Land) in Tirol überfallen. Laut Polizei bedrohte ...

  • Artikel
  • Diskussion

Wattens (APA) - Ein Unbekannter hat am Montagabend eine Firma in Wattens (Bezirk Innsbruck-Land) in Tirol überfallen. Laut Polizei bedrohte der Mann im Warenlager einen Angestellten mit einer schwarzen Pistole und forderte ihn auf, ihm die Tageslosung zu geben. Der Täter flüchtete anschließend zu Fuß. Das Opfer wurde nicht verletzt, erlitt aber einen Schock.

Der Unbekannte hatte im Eingangsbereich gewartet, bis alle Angestellten bis auf einen die Firma verlassen hatten, erklärte Chef-Ermittler Christoph Hundertpfund gegenüber der APA. Erst als er und sein späteres Opfer gegen 18.45 Uhr alleine waren, zog er seine Waffe und bedrohte den Mann. Die Höhe der Beute wollte die Polizei vorerst nicht bekannt geben.

Der Täter wurde als rund 1,80 Meter groß, von fester Statur und 30 bis 40 Jahre alt beschrieben. Er sprach Tiroler Dialekt und trug eine dunkle Jacke, einen weiß-braun karierten Schal, eine graue Arbeitshose und dunkle Arbeitshandschuhe. Die Exekutive bat um Hinweise.

"Kaiserschmarrndrama": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren