Razzia der griechischen Polizei - Neun Türken in Gewahrsam genommen

Ankara (APA/dpa) - Wenige Tage vor einem Besuch des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan in Athen hat die griechische Polizei a...

  • Artikel
  • Diskussion

Ankara (APA/dpa) - Wenige Tage vor einem Besuch des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan in Athen hat die griechische Polizei am Dienstag acht Männer und eine Frau mit türkischen Pässen in Gewahrsam genommen. Spezialeinheiten seien am frühen Morgen in drei Wohnungen in der Hauptstadt eingedrungen und hätten Beweismaterial sichergestellt, berichtete das Staatsfernsehen.

Der Fall habe mit Aktivitäten kurdischer Untergrundorganisationen zu tun, hieß es demnach in Kreisen der Anti-Terror-Einheit der griechischen Polizei. Eine offizielle Erklärung der Polizei sollte es später geben. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtete, handelt es sich bei den Festgenommenen um Afghanen und Kurden.

Erdogan wird Anfang Dezember zu einem ersten Besuch eines türkischen Staatspräsidenten nach 65 Jahren in Athen erwartet.

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren