Die wichtigsten Nominierungen für die 60. Grammy-Verleihung

New York (APA/dpa) - Die Grammys werden in 84 Kategorien vergeben. Nachfolgend die Nominierungen für die wichtigsten Kategorien der 60. Verl...

  • Artikel
  • Diskussion

New York (APA/dpa) - Die Grammys werden in 84 Kategorien vergeben. Nachfolgend die Nominierungen für die wichtigsten Kategorien der 60. Verleihung am 28. Jänner 2018 im Madison Square Garden in New York:

Album des Jahres

~ Childish Gambino „Awaken, My Love!“ Jay-Z „4:44“ Kendrick Lamar „Damn.“ Lorde „Melodrama“ Bruno Mars „24K Magic“ ~ Aufnahme des Jahres (Produzenten-/Teampreis)

~ Childish Gambino „Redbone“ Luis Fonsi und Daddy Yankee feat. Justin Bieber „Despacito“ Jay-Z „The Story Of O.J.“ Kendrick Lamar „Humble.“ Bruno Mars „24K Magic“ ~ Song des Jahres (Komponistenpreis)

~ Luis Fonsi und Daddy Yankee feat. Justin Bieber „Despacito“ Jay-Z „4:44“ Julia Michaels „Issues“ Logic feat. Alessia Cara und Khalid „1-800-273-8255“ Bruno Mars „That‘s What I Like“ ~ Bester neuer Künstler

~ Alessia Cara Khalid Lil Uzi Vert Julia Michaels SZA ~ Beste Solo-Performance Pop

~ Kelly Clarkson „Love So Soft“ Kesha „Praying“ Lady Gaga „Million Reasons“ Pink „What About Us“ Ed Sheeran „Shape Of You“ ~ Beste Duo-/Gruppen-Performance Pop

~ The Chainsmokers und Coldplay „Something Just Like This“ Luis Fonsi und Daddy Yankee feat. Justin „Despacito“ Bieber Imagine Dragons „Thunder“ Portugal. The Man „Feel It Still“ Zedd und Alessia Cara „Stay“ ~ Bestes Album Pop

~ Coldplay „Kaleidoscope EP“ Lana Del Rey „Lust For Life“ Imagine Dragons „Evolve“ Kesha „Rainbow“ Lady Gaga „Joanne“ Ed Sheeran „÷ (Divide)“ ~ Bestes Album Rock

~ Mastodon „Emperor Of Sand“ Metallica „Hardwired...To Self-Destruct“ Nothing More „The Stories We Tell Ourselves“ Queens Of The Stone Age „Villains“ The War On Drugs „A Deeper Understanding“ ~ Bestes Album Alternative

~ Arcade Fire „Everything Now“ Gorillaz „Humanz“ LCD Soundsystem „American Dream“ Father John Misty „Pure Comedy“ The National „Sleep Well Beast“ ~ Bestes Album Rap

~ Jay-Z „4:44“ Kendrick Lamar „Damn.“ Migos „Culture“ Rapsody „Laila‘s Wisdom“ Tyler, The Creator „Flower Boy“ ~ (S E R V I C E - www.grammy.com)


Kommentieren