Plus

Wie die EU-Partner aufrüsten wollen

Unter dem Titel Pesco könnten in Zukunft neue europäische Waffensysteme entstehen. Vorerst aber sollen kleinere Projekte die militärische Zusammenarbeit in Europa verbessern.

  • Artikel
  • Diskussion
Leopard-Panzer der deutschen Bundeswehr bei einer Übung.
© AFP

Von Floo Weißmann

Brüssel – Die einen schwärmen vom Beginn einer europäischen Verteidigungsunion. Die anderen sehen einen militärischen Papiertiger. Gemeint ist die Ständige Strukturierte Zusammenarbeit bei der Verteidigung, abgekürzt Pesco, die vor zwei Wochen in Brüssel unterzeichnet wurde. Auch Österreich macht mit.


Kommentieren


Schlagworte