SWR: Ehemann von in der Türkei inhaftierten Journalistin Tolu frei

Stuttgart/Ankara (APA/AFP) - Der Ehemann der in der Türkei inhaftierten deutschen Journalistin Mesale Tolu ist einem Medienbericht zufolge f...

  • Artikel
  • Diskussion

Stuttgart/Ankara (APA/AFP) - Der Ehemann der in der Türkei inhaftierten deutschen Journalistin Mesale Tolu ist einem Medienbericht zufolge freigesprochen worden. Wie der SWR unter Berufung auf den Bruder der Journalistin berichtete, sprach ein Gericht in Istanbul am Dienstagabend Suat Corlu frei. Es sei der erste Verhandlungstag Corlus gewesen, der ebenfalls als Journalist in der Türkei gearbeitet hatte.

Nach Angaben von Tolus Bruder Hüseyin sollte Corlu noch am Dienstagabend das Gefängnis verlassen. Corlu sei wie seiner Frau „Mitgliedschaft in einer Terrororganisation“ vorgeworfen worden. Er saß demnach seit Anfang April in Untersuchungshaft. Seine Freilassung könnte ein Hoffnungsschimmer für Tolu sein, hieß es.

Tolu hatte in der Türkei für eine linksgerichtete Nachrichtenagentur gearbeitet. Sie wurde Ende April festgenommen, ihr wird „Mitgliedschaft in einer Terrororganisation“ und „Terrorpropaganda“ vorgeworfen. Vertreter der deutschen Bundesregierung können die Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu am 1. Dezember erneut im Gefängnis besuchen.


Kommentieren