Vatikan verteidigt Papst in Rohingya-Konflikt

Papst Franziskus äußerte sich bei seinem Besuch in Myanmar nicht zur muslimischen Rohingya-Minderheit und ernetete dafür Kritik. Der Vatikan verteidigt das Kirchenoberhaupt.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen