Sumo-Champion Harumafuji tritt nach Prügel-Skandal zurück

Harumafuji, einer von derzeit nur vier Sumo-Kämpfern im höchsten Rang, hatte einen anderen Ringer bei einem Trinkgelage geschlagen.