Mandant nach Zwischenfall vor UNO-Tribunal in Behandlung

Den Haag (APA/AFP) - Nach einem dramatischen Zwischenfall vor dem UNO-Tribunal in Den Haag befindet sich der Angeklagte Slobodan Praljak in ...

  • Artikel
  • Diskussion

Den Haag (APA/AFP) - Nach einem dramatischen Zwischenfall vor dem UNO-Tribunal in Den Haag befindet sich der Angeklagte Slobodan Praljak in medizinischer Behandlung. Er sei am Leben und werde von Ärzten betreut, teilte der Internationale Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien (ICTY) am Mittwoch mit.

Der 72-Jährige hatte nach der Urteilsverkündung aus einer kleinen Flasche getrunken und nach Angaben seines Anwalts womöglich Gift genommen.

~ WEB http://www.icty.org/ ~ APA331 2017-11-29/13:26


Kommentieren