PSA will von GM Hälfte des Kaufpreises für Opel zurück - Insider

Paris (APA/Reuters) - Vier Monate nach dem Kauf von Opel will der französische Autobauer PSA Peugeot Citroen vom früheren Eigentümer General...

  • Artikel
  • Diskussion

Paris (APA/Reuters) - Vier Monate nach dem Kauf von Opel will der französische Autobauer PSA Peugeot Citroen vom früheren Eigentümer General Motors (GM) Insidern zufolge rund die Hälfte des Kaufpreises zurück.

Wegen der hohen CO2-Emissionen von Opel, die angesichts schärferer Abgasziele zu hohen Strafzahlungen führen könnten, fordern die Franzosen mehr als 500 Mio. Euro zurück, wie mit der Situation vertraute Personen Reuters sagten. Einer der Insider sprach von einer Summe zwischen 600 und 800 Mio. Euro.

PSA und General Motors (GM) lehnten eine Stellungnahme ab.

~ ISIN US37045V1008 WEB http://www.psa-peugeot-citroen.com/en

http://www.gm.com/

http://www.opel.de/ ~ APA366 2017-11-29/13:59

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren