Heute startet der Zillertaler Skiwinter

Mayrhofen, Achenkirch – Frostige Temperaturen und Schnee, der zeitweise bis in die Tallagen reicht: So einen Winterauftakt wie heuer wünsche...

  • Artikel
  • Diskussion
© Dähling

Mayrhofen, Achenkirch –Frostige Temperaturen und Schnee, der zeitweise bis in die Tallagen reicht: So einen Winterauftakt wie heuer wünschen sich die Touristiker seit Jahren herbei. „Wir haben wesentlich besseren Kunstschnee als sonst und dazu noch Neuschnee. Die Pistenverhältnisse im Zillertal sind daher super“, sagt Josef Reiter, Sprecher der Zillertaler Seilbahnen.

Mit heutigem 2. Dezember haben daher alle Skigebiete im Tal geöffnet – freilich mit Ausnahme des Spieljochs, wo die Fertigstellung der neue­n Zubringerbahn in Fügen wie berichtet auf Hochtouren läuft. Die anderen Skigebiete haben indes ab sofort durchgehend geöffnet, und das nur mit minimal eingeschränktem Angebot. „Der Großteil der Liftanlagen ist in Betrieb“, informiert Reiter. Die Christlum Hochalmlifte in Achenkirch nehmen seit gestern Fahrt auf.

Zudem kann in die Langlaufsaison gestartet werden: In Pertisau können Skater und klassische Langläufer ab heute in die Karwendeltäler laufen. In Gerlos sind rund 5 km Langlaufloipen gespurt. Auch in Tux sind die Loipen geöffnet. (ad)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte