Auto stieß in der Steiermark gegen Schulbus: Kinder unverletzt

Schwarzau im Schwarzautal (APA) - Ein Schulbus und ein Pkw sind am Freitag auf einer Kreuzung im steirischen Schwarzau im Schwarzautal im Be...

  • Artikel
  • Diskussion

Schwarzau im Schwarzautal (APA) - Ein Schulbus und ein Pkw sind am Freitag auf einer Kreuzung im steirischen Schwarzau im Schwarzautal im Bezirk Leibnitz zusammengestoßen. Drei Insassen wurden verletzt, die Schüler blieben allerdings unverletzt, teilte die Polizei mit.

Zum Unfall kam es gegen 7.00 Uhr auf der Kirchbacher Straße (B73), als die 27-jährige Autofahrerin einen Transporter überholen wollte. Zur selben Zeit wollte der 63-jährige Schulbuslenker von einer Seitenstraße auf die B73 einbiegen. Bei der Kollision wurden die beiden Lenker sowie eine 20-jährige Passagierin im Schulbus leicht verletzt. Sechs Kinder kamen mit dem Schrecken davon.

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren