Drei Skifahrer bei Kollision in Sölden verletzt

Ein Skifahrer stieß mit einem Wintersportler zusammen und prallte dann gegen zwei Personen, die auf der Piste standen.

  • Artikel
(Symbolfoto)
© Robert Parigger

Sölden – Für drei Wintersportler endete am Samstag der Skitag in Sölden mit Verletzungen. Ein tschechischer Skifahrer (25) dürfte laut Polizei gegen 14.30 Uhr auf der Abfahrt vom Schwarzkogel mit einem anderen Skifahrer zusammengestoßen sein. Anschließend prallte er gegen einen Mann (56) und eine Frau (27), die auf der Piste standen.

Der 56-Jährige wurde nach der Erstversorgung ins Bezirkskrankenhaus Zams geflogen. Der 25-Jährige und die 27-Jährige wurden unbestimmten Grades verletzt. Die Erhebungen zum Unfall sind derzeit noch im Gange. (TT.com)


Schlagworte