Zwei Autofahrer bei Zusammenstoß in Matrei verletzt

Beim Auffahren auf die Felbertauernstraße übersah ein Pkw-Lenker ein Auto. Beide Fahrer wurden verletzt.

  • Artikel
(Symbolfoto)
© TT/Murauer

Matrei in Osttirol – Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag gegen 13.20 Uhr in Matrei in Osttirol. Ein 61-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Kufstein wollte von einer Tankstelle auf die Felbertauernstraße auffahren. Dabei übersah er laut Polizei einen Pkw und es kam zum Zusammenstoß. Der 61-Jährige sowie der 34-jährige Lenker aus Kärnten wurden beim Unfall unbestimmten Grades verletzt. An den Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden. (TT.com)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte