20-jährige Prostituierte in Graz von Freier ausgeraubt

Nach dem Täter wird gefahndet.

  • Artikel
Symbolfoto.
© APA/Pfarrhofer

Graz – Eine 20 Jahre alte Frau ist am Samstagabend in Graz niedergeschlagen und ausgeraubt worden. Laut Polizei hatte ein etwa 25 Jahre alter Freier die aus Rumänien stammende Prostituierte unmittelbar nach der Dienstleistung in den Bauch geschlagen und ihr die 200 Euro, die er ihr zuvor bezahlt hatte, wieder entrissen. Eine Fahndung nach dem Mann blieb zunächst erfolglos.

Er wird als etwa 1,70 Meter groß und von normaler Statur beschrieben. Seine dunklen Haare trug der Täter kurz, außerdem hatte er einen dichten, längeren Vollbart. Er war dunkel gekleidet, hatte einen längeren Parka an und breite, silberfarbige Ringe an beiden Ringfingern. (APA)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte