Warum die Welt jetzt wieder Schafwolle will

Noch vor wenigen Jahren galt Wolle als Abfallprodukt und war kaum einen Cent wert. Doch das Schafhaar schaffte das Image-Comeback: Designer und Produktentwickler präsentieren es jetzt auf großer Bühne. Und trotzdem: Die Wolle eines Schafes ist immer noch billiger als ein Glaserl Wein.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen